Dienstag den 15. September 18 Uhr.

Dahlem Tour Berlin - Mit der neuen App auf den Spuren der MPG-Geschichte

Liebe Freunde von Belgier in Berlin,  

Wir treffen uns in September nochmals „open Air“ und dieses Mal ziehen wir bequeme Schuhe an…  

Am 15.September tauchen wir ein in die faszinierende Welt der Wissenschaft und begeben uns auf eine Zeitreise durch das „deutsche Oxford“, dem Campus Berlin-Dahlem. Dort begann vor rund 100 Jahren die Geschichte der heutigen Max-Planck-Gesellschaft mit den ersten Instituten ihrer Vorläuferorganisation, der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft.

Zehn Stationen erzählen Geschichten rund um diese ehemaligen Forschungsinstitute und die der Menschen, die dort bahnbrechende Entdeckungen machten. Und das mit Unterstützung der neuen App für iOS- und Android-Geräte.

In Dahlems Laboren entwickelten Wissenschaftler*innen mit der Molekularbiologie, der Biochemie und der Atom- und Teilchenphysik ganz neue Forschungsfelder, deren Erkenntnisse die Welt teils dramatisch veränderten. Hier arbeiteten Otto Hahn, Lise Meitner, Werner Heisenberg und für kurze Zeit auch Albert Einstein. Einige wohnten auch auf dem Campus. Die Folgen ihrer Arbeit reichen bis in den modernen Alltag. Die historischen Bauten dienen auch heute noch der Wissenschaft, und noch immer ist das besondere Flair des Campus spürbar. Heute führen die Freie Universität und die Max-Planck-Gesellschaft die Tradition weiter.

Informationen zur Tour findet ihr auf der Homepage der Max-Planck-Gesellschaft: https://www.mpg.de/dahlemtour.

Die App könnt ihr einfach aufs Smartphone runterladen. 

 

Wir treffen uns um 18 Uhr am U-Bahnhof „Freie Universität“ (Thielplatz) Ecke Brümmerstraße / Faradayweg. Damit wir um 18Uhr15 loslegen können – es wird ja schon früh dunkel

Seid Ihr dabei? Wir bitten um eine kurze Rückmeldung über die bekannte E-Mailadresse: Belgierinberlin@hotmail.de. Bis zum 14.September 2020.


Bis bald und Viele Grüße 

Das BiB - Team